*** Wir suchen ständig Grundstücke und Abrissgrundstücke *** *** Wir suchen ständig Grundstücke und Abrissgrundstücke *** *** Wir suchen ständig Grundstücke und Abrissgrundstücke *** *** Wir suchen ständig Grundstücke und Abrissgrundstücke *** *** Wir suchen ständig Grundstücke und Abrissgrundstücke *** *** Wir suchen ständig Grundstücke und Abrissgrundstücke *** *** Wir suchen ständig Grundstücke und Abrissgrundstücke ***

Grafschaft Info‘s
Bei einer Gebietsreform durch das Land Rheinland Pfalz wurde 1974 durch Landesgesetz aus der Verbandsgemeinde Ringen die neue Gemeinde Grafschaft geschaffen.
Der bisher weitgehend erhaltene ländliche Charakter der zur Zeit rund 11.000 Einwohner zählenden Gemeinde Grafschaft und die günstige Lage am Rande des Ballungsraumes Köln/ Bonn – mit einer optimalen Verkehrsanbindung zu der 20 km entfernten Bundesstadt Bonn – und die nur wenige Minuten entfernte Kreisstadt Bad Neuenahr-Ahrweiler – die Kurstadt mit dem unverwechselbaren Charme – ließen die Gemeinde Grafschaft zu einem der attraktivsten Wohnstandorte des Kreises Ahrweiler werden.

Besonders junge Familien zieht es auf die Grafschaft. Hier können die Vorteile einer ländlich strukturierten Gemeinde in Verbindung mit einer guten Erreichbarkeit der Arbeitsplatzschwerpunkte, der Versorgungseinrichtungen und der sozialen Infrastruktur genutzt werden. So stehen im Gemeindegebiet mehrere Kindergarten und Grundschulstandorte, zentrale und dezentrale Einkaufsmöglichkeiten sowie
eine Vielzahl von Freizeit und Sportmöglichkeiten zur Verfügung.

Die Grafschaft in Zahlen
Einwohner: 11.000
Fläche: 57,6 qkm
Ortsteile: Bengen, Birresdorf, Eckendorf, Gelsdorf, Holzweiler (mit Esch und Alteheck),
Karweiler, Lantershofen, Leimersorf (mit Oeverich und Niederich) Nierendorf,
Ringen (mit Bölingen und Beller), Vettelhoven
Grundschulen: in Ringen, Gelsdorf, Leimersdorf
Kindergärten: je 1 in Gelsdorf, Lantershofen, Leimersdorf, Esch, Ringen und ein
Waldorfkindergarten in Oeverich